Bericht zur aktuellen Lage in Tunesien

 

Aktuell:


Pressemitteilung

 

zur Stiftung

Express Invest Tunisia

Presse

Interview mit WDR 23.102013

Interview

 

Interview mit St. Galler Tagblatt 18.10.2013:

Interview

 

 

Radio Kultur Deutschland 13.5.2013:

Interview

 

 

Interview mit Schülerinnen aus Kriens LU

Interview

 

 

20minunten Interview 17.4.13:

 

Ihr Traum von Europa ist grösser als die Angst vor der Überfahrt

Artikel in der Luzerner Zeitung vom 13.4.2013

 

***************

 

SRF "Club" 8.1.2013: 

Die Selbstverbrennung eines Gemüsehändlers in Tunesien löste im arabischen Raum eine Welle von Freiheitskämpfen aus. Der Arabische Frühling sorgte für Euphorie, aber auch für Ängste vor dem radikalen Islam. Muss es uns auch in der Schweiz beunruhigen, ob Demokratie oder Gottesstaat obsiegt?


http://www.srf.ch/sendungen/club/islamismus-oder-demokratie

 

 

SonntagsBlick Standpunkte vom 14.10.2012

Thema: Religion und Meinungsfreiheit:

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=f48e8429-b4d8-4a19-a281-502d69c5c255

 

 

Interview en Français avec Radio Canal 3:

 

Interview Berner Zeitung 13.6.2012 zum Thema Asyl in der Schweiz:

 

ARENA SF1 "Asylgesetz-Verschärfung" (8.6.2012)

 

 

Neue Luzerner Zeitung vom 5. Mai 2012

Interview: Barbara Inglin

«Mit 3000 bis 4000 Franken würde einGrossteil wohl sofort das Land verlassen»

 

 

Tele Züri

Talk täglich (30.4.2012) 18.30h

http://www.telezueri.ch/webtv/?&channel_id=84&video_id=250331

 


 

Tele Züri Kurzinterview:

 

http://www.telezueri.ch/webtv/?&channel_id=71&video_id=249671

 

 

Im Paradies gestrandet

22 000 Tunesier haben ihr Glück seit der Revolution im Schengenraum gesucht. Die wenigsten haben esgefunden. Resigniert sind die ersten in die Heimat zurückgekehrt. Eine Reportage von Amor Ben Hamida*

Tagesanzeiger vom 24.4.2012

 

Rendez-vous auf DRS 1 vom 11.4.2012:

«Europa bleibt für Tunesier ein Paradies»

Interview: Jan Derrer. Aktualisiert am 29.03.2012 

Der schweizerisch-tunesische Schriftsteller Amor Ben Hamida ist eben aus Tunesien zurückgekommen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet sprach mit ihm über kriminelle Asylsuchende und die Migrationspartnerschaft zwischen Tunesien und der Schweiz.

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Europa-bleibt-fuer-Tunesier-ein-Paradies/story/28267201

 

Der Club vom 6.12.2011, 21.20 Uhr im SF

 

Tagesgespräch vom Montag, 30.1.2012, 13.00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News 

 

20min vom 28. Dezember 2011 

Zürichseezeitung 14.6.2010:

 

Berner Zeitung 7.12.2011:

 

Blog bei religion.ch

http://www.religion.ch/web/ben-hamida

 

Appenzeller zeitung zum Thema "Secondos" (17.6.2008):

 

TELETOP Top Talk (6.3.2012):

 

Radio Deutschland Kultur:

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1588135/

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1522284/

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1368726/

 

Trunisia.com - Rebuilding Truth & Trust In An Uncaged Tunisia:

Pressekontakt:

 

Amor Ben Hamida
Albisstrasse 28
CH-8134 Adliswil

amor@benhamida.ch

+41 79 129.52.90

Die stärksten Brücken werden aus Steinen gefallener Mauern gebaut. Andreas Tenzer